Arbeit in der Schwanheimer Düne

In Zusammenarbeit und im Auftrag von HessenForst haben wir Mitte August 2021 eine Räummahd auf einer 0,5ha großen Naturschutzfläche an der Schwanheimer Düne durchgeführt.

Bei strahlend blauem Himmel und hohen Temperaturen waren wir mit einer Kernmannschaft von 7 Leuten mehrere Stunden auf Wiese am mähen, entbuschen, Heu rechen und aufladen.
Wir waren alle überrascht, dass am Ende 5 Ackerwagen voll Mähgut abzutransportieren waren – haben wir den Aufwand wohl etwas unterschätzt?
Die Mahd war teilmechanisiert mit Mähwerk am Traktor und Freischneider, das Sammeln war kräftezehrend mit Rechen und Heugabel – störrische Brombeerranken sorgten für ein teilweise wildes Gezerre.

Die Fläche war ein sehr schönes Stück Land mit einem kleinen Hain, einem schilfbewachsenen Tümpel, Hecken und Obstbäumen – und natürlich einer grossen, extensiv bewirtschafteten Wiesenfläche.