Zum Inhalt springen

Wildwiesen

Wildwiesen e.V.

Die Streuobstwiese im Juni

Die Wiese steht hoch im Juni – so sieht es auf der Streuobstwiese in Schwanheim aus.

Pflanzeninventur die Erste

Anfang Juni 2024 konnten wir zusammen mit der OFB Projektentwicklung GmbH einen spannenden Social Day durchführen; zum ersten Mal widmeten wir uns der Frage, ob unsere Bemühungen um die Artenvielfalt Früchte tragen: wir führten eine Pflanzeninventur durch. Wir haben mit Hilfe der Flora Incognita App… Weiterlesen »Pflanzeninventur die Erste

Die erste Mahd 2024

Wir wurden gebeten, eine Streuobstwiese eines Bekannten freizumachen… diese war offenbar einige Zeit nicht mehr bewirtschaftet worden.WILMA, unser IHC D-326 mit dem 1m20 Trommelmähwerk hatte recht zu kämpfen… First Person View – so fühlt es sich an, klingt es und sieht aus, wenn wir uns… Weiterlesen »Die erste Mahd 2024

Es spriesst auf den Dächern

Wir haben zeitig im Frühjahr die Schuppendächer im Rahmen eines Social Days mit Celanese begrünt.Ein paar Wochen später blüht es sogar auf dem Dach 🙂

Wildwuchs am Schuppen

Ampfer, Mageriten, Senf… wer entdeckt noch mehr? So sieht es gerade in einer Ecke an unserem Maschinenschuppen aus 🙂 Um einen besseren Überblick über unsere Artenvielfalt zu bekommen, werden wir im Juni und September #Social_Days veranstalten, um mit Hilfe der floraincognita App eine fundierte Pflanzeninventur zu erhalten. Eine kurze Miniinventur brachte dieses Ergebnis:

Bienen beim Innenausbau

Unsere Wildbienenapartments werden gerade (Anfang Mai 2024) kräftig ausgebaut.An unseren Insektenhotel im Höchster Stadtpark ist dank aktuell schöner Blütenpracht im Umkreis kräftig was los.Die Mauerbienen und andere werkeln fleissig! Wir haben eine selbstgebaute Unterschlupfmöglichkeiten für Wildbienen gebaut – manche wie die Pappröhren und Strohhalme werden… Weiterlesen »Bienen beim Innenausbau

Baumdiebstahl in Frankfurt Schwanheim

In den letzten Tagen wurde uns eine selbstgezogene Quitte aus der letzten Pflanzkampagne gestohlen.Offenbar ist es in Frankfurt Schwanheim am Höchster Weg völlig okay, sich einfach zu bedienen…. NEIN, das ist es nicht!

Neue Quitten braucht das Land…

oder zumindest die Schwanheimer Düne! Noch schnell im März haben wir unsere selbst vermehrten Quitten für HessenForst in der Schwanheimer Düne ausgepflanzt und mit Verbißschutz geschützt.

Frühlingsaktivität am Insektenhaus

Anfang März 2024 ist es tagsüber schon warm am Insektenhaus, das nach Süden ausgerichtet ist.Wir befinden uns hier im Höchster Stadtpark und es herrscht schon eifriger Andrang an den Nistmöglichkeiten.

Dachbegrünung mit Celanese

Der Wildwiesen Saisonauftakt fand dieses Jahr Anfang März zusammen mit Mitarbeitern von Celanese im Rahmen eines Social Day statt.Bei feinstem Nieselwetter wollten wir gemeinsam die Dächer der Hütten und der Vogelfutterstation mit den klassischen Pflanzen einer Dachbegrünung bepflanzen.Das Konzept sah vor, kleine, gebrauchte Gemüsekisten widerzuverwenden,… Weiterlesen »Dachbegrünung mit Celanese

Wiesenpflege und Sonnenfalle

Bevor die Vegetationsperiode so richtig loslegt, haben wir ein wenig Pflegearbeiten auf der Streuobstwiese betrieben; es waren doch noch einige Relikte der früheren Nutzung im Boden – jede Menge Betonrandsteine und Wegeplatten.Nach dem Entfernen blieben einige Löcher übrig, die wir mit Mutterboden verfüllten, auffrästen und… Weiterlesen »Wiesenpflege und Sonnenfalle

Wir mögen den Stadtacker Frankfurt

Auch 2024 arbeiten Stadtacker Frankfurt e.V. und Wildwiesen e.V. zusammen – gegenseitiges Unterstützen, Maschinen- und Gerätennutzung und die Möglichkeit, unseren Hänger unterzustellen haben letztes Jahr toll funktioniert; wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2023 Wer Stadtacker Frankfurt ist

Bäume pflanzen mit der helaba

Vielen Dank an die helaba, die heute mit uns auf der Streuobstwiese gearbeitet hat und neue (hoffentlich) klimawandelrestistente Bäume gepflanzt hat.Hier der aktuelle Baumbestand. Weniger Äpfel, denen es in der im Maintal wohl zu warm und zu trocken wird und mehr Feigen, Kastanien, Birnen…

Herbstmahd mit Nielsen IQ

Im September hat wieder ein Team von NielsenIQ kräftig mit angepackt und die letzten verbliebenen Flächen auf der Streuobstwiese freigemäht.Vielen Dank Euch für den tollen Tag und gerne wieder auf der Streuobstwiese 🙂

Schwaden auf der Streuobstwiese

Es scheppert, wackelt und eiert gewaltig….aber am Ende liegt doch ein netter Schwad auf der Wiese.Unser neuer-alter KUHN Schwader mit 2m80 Arbeitsbreite eine praktische Herausforderung im Betrieb……und nach einem Einsatz hat der Traktorist Nerven aus Draht 😉

Das 2023er Heu ist eingebracht

Wir haben heute die große Streuobstwiese abgeräumt und 33 Ballen aus dem Mähgut gepresst (Heu ist es ja um dieses Jahreszeit nicht mehr).Da wir einschurig mähen, war das heuer unsere erste Mahd auf der Fläche und wir waren heute mit unserem klappernden – aber funktionierenden… Weiterlesen »Das 2023er Heu ist eingebracht

Modell einer Dachbegrünung

Aus einer ungenutzten Rinne für einen Wasserspielplatz haben wir einen kleines Dachgartenmodell gebaut.Ein Dachgarten oder eine Dachbegrünung hat mit einigen Eigenheiten zu kämpfen: -es ist ein dem Wetter ausgesetztes Umfelddort kann es trocken, nass, heiss, kalt und windig sein (oder alles auf einmal) – auf… Weiterlesen »Modell einer Dachbegrünung

Stimmt für uns!

Wildwiesen e.V. ist für den Publikumspreis 2023 des Deutschen Engagementpreises nominiert.Wir brauchen jetzt jede Stimme – bitte gib uns auch Deine! Stimmt für Wildwiesen e.V.

Das war der Heutag 2023

Mit vereinten Kräften haben Mitglieder und Freunde von Wildwiesen e.V. am 10. September im Höchster Stadtpark Heu gemacht. Ware die Flächen ein paar Tage früher mit Mähwerk, Balkenmäher und Motorsense abgemäht worden, ging es am Heutag um das Einbringen des Mähgutes. Mit 10 Teilnehmern rechten… Weiterlesen »Das war der Heutag 2023

Die Wiese wäre dann mal gemäht :)

Wir haben heute die Wiesenflächen im Höchster Stadtpark gemäht.Jetzt kann der Heutag am Sonntag kommen!