Die zweite Runde der Wiesenmahd


Beim Mäheinsatz

Als zweiten Mahdtermin haben wir am Donnerstag, den 09. Juli die restlichen Flächen von den hochwachsenden Gräsern befreit. Die erste Runde war ja schon am Samstag erfolgreich absolviert worden.
Ulrich, Tine, Monika, Maren, Max, Felix von Wildwiesen e.V. wurden von Martina Feldmayer tatkräftig unterstützt.
Gemeinsam brauchten wir zwei Stunden, um unsere Wiesenflächen mit Hand- und Motorsensen zu mähen, das Schnittgut zusammenrechen. Dann brachten wir das Schnittgut mit dem Traktor in den vom Grünflächenamt bereitgestellten Container.

Vielen Dank der vielen Unterstützern und zahlreichen interessierten Passanten, die uns in unserem Projekt bestärkt haben.

Wir planen für den Spätsommer den großen Mäheinsatz mit Heutag, um die Flächen für den Herbst/Winter bereit zu machen. Mehr dazu veröffentlichen wir dann auf unserer Webseite https://wildwiesen.de